Aktuell gibt es wieder eine kritische Sicherheitslücke im Microsoft Exchange Server, die aktiv ausgenutzt wird. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat bereits die IT-Bedrohungslage der höchsten Stufe ( 4 / ROT ) ausgerufen. Alle WKN Patch-Management Kunden können sich einfach entspannt zurücklehnen, denn natürlich haben wir die verfügbaren Sicherheitsupdates bereits in einem außerplanmäßigen „Notfall-PatchDay“ verteilt – So geht modernes IT Management!

Neugierig? Möchten Sie auch einfach die Füße hochlegen und wir kümmern uns um Ihre IT? Dann nichts wie ran! Infos zu unseren Servciepaketen gibt’s unter https://wkn-datentechnik.de/managed-service-pakete